Meine Lyrikecke im Traumschloss
   
  Meine Lyrikecke im Traumschloss
  Herzlich Willkommen
 



in meinem lyrischen

                                 

                                                                

 T R A U M




 

S C H L O S S

 
Du bist herzlich eingeladen
in meiner Lyrikecke Platz zu nehmen...






Mach es Dir bequem und lass Dich entführen
in phantasievolle Träume...




... in Netzwerke der Liebe
... in Gärten voller Leidenschaft
... in Labyrinthe des Geistes
... in Irrungen und Wirrungen




... in Seelenwelten







 
Mein Traumschloss

 
Hinter goldenen Türen 
tanzen Feen ihr ewiges Ballett,  
beschwören Geister die Nacht,  
balancieren die Ahnen auf Zinnen.
  
Hinter funkelnden Glasfenstern verbirgst du
Glanz und Farbenpracht
Magie für die Sinne.
 
Hinter schweren Pforten verbirgst du
Vergangenheit und Gegenwart 
Atem der Geschichte.
 
Hinter schweren Eisengittern verbirgst du 
Bücher und Schriften 
Seelentruhen des Geistes.
  
Hinter dem Labyrinth des Gartens verbirgst du
Minnesänger und Gaukler
Fußnoten des Alltags.
 
Hinter Efeu bewachsenen Mauern verbirgst du
Geburt und Tod
Glaskugeln des Lebens.
 
Hinter schweren Samtvorhängen
verwahren Kobolde alte Geheimnisse.
Verzaubern Elfen den Hofnarrn,
verglühen Liebende vor dem Kaminfeuer.
 
© Helga Boban ~ Schlossfee - 18.10.2005










Die alte Ruine
 
Ein Atmen kriecht aus dem Gebälk, 
aus Ritzen flüchten Rufe . 
Zwischen Ruinen tanzt der Mond, 
man hört berittne Hufe.
  
Ein Katzenjammern dringt ans Ohr 
und Mägde die sich zanken.  
Ein knisternd Feuer nimmt man wahr,  
wie hinter fernen Schranken.
 
Derb poltern rauhe Lederstiefel
auf ausgetretnen Fliesen. 
Burgfrau flicht Blüten sich ins Haar. 
blickt um sich voll Verdriessen - 
 
denn grölend scherzen unter Fackeln  
grobschlächtige Gesellen;  
die Humpen kreisen unentwegt, 
im Eck die Hunde bellen.
  
Im Pallas räkelt sich auf Stroh  
ein Paar, innig umschlungen. 
Die süßen Seufzer die man hört 
sind längst Erinnerungen.
  
 © Helga Boban ~ Schlossfee -18.04.2006
 






 
Alle Inhalte meiner Seiten unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet -
meinem Copyright.

Es ist nicht gestattet, Texte oder Grafiken meiner Seite
ohne meine schriftliche Einwilligung ganz oder in Teilen zu verwenden.

Ebenfalls ist es nicht gestattet, Bilder, auf meinem Server verlinkt,
in Webcommunities oder anderen Seiten einzustellen.

Zu diesem Thema wird auf die einschlägigen Urteile hierzu verwiesen.

 

Die Grafiken auf meiner HP sind, soweit mir bekannt, Freeware und frei von Rechten Dritter.
 
Sollte dies im Einzelfall nicht zutreffen, bitte ich um eine kurze Mail mit
 
Angabe der Datei und dem Namen der Person, bzw. der Firma, 
 die das Copyright darauf besitzt.
Ich werde diese Grafik dann umgehend aus meiner Seite entfernen.
Danke!

Helga Boban ~ Schlossfee











  "Neueröffnung" meiner Homepage

Meine Lyrikecke im Traumschloss
(früher: www.schlossfee.oyla9.de)

am 01.12.2015


Meine Besucher im Traumschloss:

            
 
  5141 Besucher (17050 Hits) in meinem Traumschloss  
 
Schlossfee's Welt der Lyrik